IGOKU
Inneres Gleichgewicht offenbart die Kraft des Ursprungs
Meridianerland - Wissenschaft und Menschheit

Wie funktioniert Shiatsu und Igoku?

Bei Shiatsu liegen Sie mit Gewand auf einer Futon-ähnlichen Matte. Es wird von mir sanfter Druck auf die Meridiane ausgeübt.
Dabei werden auch Techniken wie Rotationen der Gelenke und gezielte Dehnungen angewendet.
In der Regel wird dabei der ganze Körper miteinbezogen.

Im Igoku-Kurs lernen sie gezielte Meridiandehnungs-Übungen und verschiedenes über die ganzheitliche Betrachtungsweise, was Ihnen unter anderem die alltäglichen Herausforderungen erleichtern kann.
Ein Kursblock umfaßt 10 Übungseinheiten innerhalb 10 Wochen á 90 Minuten. Nähere Informationen finden Sie unter "Aktuell"

Da für den Igoku-Kurs die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitte ich Sie, mit mir abzuklären, ob noch ein Platz frei ist!

 
Impressum
28.01.2017